Sie sind hier

17.10.2016

Zweite Gaspreissenkung in zwölf Monaten

Soest. Die Stadtwerke Soest geben ihre Einkaufsvorteile an ihre Kunden weiter und senken die Erdgaspreise damit zum zweiten Mal innerhalb von zwölf Monaten. André Dreißen, der Geschäftsführer der Stadtwerke Soest, zeigt die positiven Effekte für die Kunden auf: „Die Gaspreissenkung hat noch Einfluss auf die Jahresverbrauchsabrechnung für das Jahr 2016 und wirkt sich dann deutlich bei der Rechnung für 2017 aus. Bei einem Durchschnittshaushalt bringt die Preissenkung für unsere Kunden einen Vorteil von bis zu rund 108,00 € im Jahr 2017.“ Das Beste: Die Preissenkung erfolgt automatisch, die Kunden müssen dafür nichts machen, sie profitieren direkt.
 

Die Stadtwerke Soest senken zum 1. Dezember 2016 den Arbeitspreis für Erdgas im Grundversorgungstarif um rund 0,35 ct/kWh brutto. Bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh entspricht das einer Ersparnis von zirka 70,00 € brutto. Der Arbeitspreis bei dem Sondervertrag Fashion Gas sinkt um rund 0,54 ct/kWh brutto. Dadurch sparen die Kunden bei einem Verbrauch von 20.000 kWh im Jahr zirka 108,00 €. Die Grundpreise bleiben bei den genannten Tarifen konstant.

Die Kunden erhalten in diesen Tagen, rund sechs Wochen vor dem Inkrafttreten, ein Schreiben mit den Details zu den neuen Preisen. Die neuen Preisblätter werden dann ebenfalls veröffentlicht.